/Verlegungsfahrten
Verlegungsfahrten2018-11-04T01:09:34+00:00

IHR ANLIEGEN:

Kostenübernahme der KK vorhanden?:
JaNein
Wie sind Sie versichert?
GesetzlichPrivat

Verlegungsfahrten ab den Kliniken

Manchmal ist es nötig bzw. vorgesehen, dass Ihr stationärer Klinikaufenthalt in einer anderen (z.Bsp. heimatnahen Klinik, oder für Ihre gesundheitliches Problem abgestimmte Klinik) vortgeführt werden muss. Wenn Sie als Patient keine medizinische Vorrichtung brauchen, werden für diese Verlegungen in der Regel Krankenfahrtdienste in diesem Fall auch Taxen eingesetzt!

Wir holen Sie auf Ihrer Station im Patientenzimmer mit Ihrem Gepäck zusammen ab und befördern Sie sicher und komfortabel in die vorgesehene Klinik! Wir sind von der Beförderung der Entlassklinik bis hin zu Ihrer neuen Klinik stets an Ihrer Seite. Unser Job ist erst dann erledigt, wenn wir Sie den Schwerstern auf der neuen Klinikstation übergeben haben!

In vielen Fällen übernehmen die Krankenkassen die Krankenfahrtkosten für die Verelgung mit der Taxe. Hier muss der Arzt der Sie entlassen tut, eine „Verordnung einer Krankenbeförderung“ ausstellen. Hier ist keine gesonderte Genehmigung der Krankenkassen nötig, hier reicht es völlig aus wenn der Arzt diese Verordnung unterschreibt.

zurück zu Krankenfahrten
Taxi Akbulut Tübingen hat 4,89 von 5 Sternen | 208 Bewertungen auf ProvenExpert.com